Montag, 31. Januar 2011

Es gibt viel zu erzählen:
 Mir geht es total gut. Das Wochenende war der Hammer, zwar mit kleinen Tiefen, aber trotzdem total schön. Ich fühle mich rundumwohl und zufrieden.
Freitag: der Tag meiner Geburstagsfeier. leichter Stress.. bis totale Panik, nicht rechtzeitig fertig zu werden. Aber mal von vorne: Morgens nur zwei Stunden Schule, dann gekonnt Latein ausfallen lassen ( Halloo.. ich warte nicht drie Stundne auf 45min!!!). Dann mit meiner Mami zu H&M.. wundervolle neue Unterwäsche, ein Top und ein langärmeliges Oberteil gekauft. Dann die restlichen Sachen für meinem Geb, dann nach Hause, Sachen zusammensuchen, dann zu der Lieben, mit der ich geferiert habe. Aufbauen, aufräumen, anzihen.. feiern :D... sie hat mich leider etwas enttäuscht, da sie ab 1Uhr im bett lag, nachdem sie sich die Seele aus dem Leib nunja... ihr wisst schon :D.... und ich alleine da stand..aber im prinzip war ich nicht richtig sauer..und insgesamt war es echt cool ^-^
Samstag: Aufräumen... nach Hause fahren.. schlaaaaaaafen ^-^ tat so gut, nachdem ich auf unserer Feie rnur 3 Stundne gepnnet hatte, nach dme anstregenden Tag. Dann aufstehen und fetrig machen für die nächste Feier. Hatte ein paar Komplexe, was ich anziehen sollte, war mit nichts zufrieden, aber letztendlich freute ich mich total, enfach nur feiern zu können und auf niemanden aufpassen zu müssen, so wie Freitag. Was wir dann auch getan haben. Herrje, ich sag euch, esst keine Weinbrandbohnen, wenn ihr angetrunken seit, danach seit ihr es gerantiert noch mehr :D Ich war glücklich, ich war frei, es war o schön.. und ich bin  Sonntag morgen todmüde ins Bett gefallen :D 
Achtung, Achtung, tanz dich Barfuß durch die Welt...!
Sonntag: Schlaaaaaaaafen.. ausruhen.. entspannen mit ihm.. die Zeit genießen, nichts zu tun.. sogar etwas für die Schule getan... mit ihm herumgealbert.. gelacht...Filme geschaut..  ein wundervoller, kuscheliger, gemütlicher Sonntag eben.. (:

Da ist es wieder.. dieses Gefühl verliebt zu sein...




Heute: gemütlich ausschlafen, da ja zeugnis ferien sind.. durch die eiskalte Januar-Luft nach Hause laufen.. nun gemütlich zu Hause sitzen, die zeit für mich genießen.. gelich noch etwas lernen.. nachher zu meiner wundervollen Schwester. mal wider Zeit mit ihr verbringen.. denn bald ist sie weg.. für drei Monate.. darf gar nicht daran denken.. aber ich freue mich auf heute Abend. Mir geht es gut. Richtig gut!
Ich bin lieber glücklich als vernünftig!
Lied des Tages: Nevershoutnever - on the bright side



1 Kommentar:

  1. Liebes, hiermit verleihe ich dir den Blogaward!
    http://written-in-the-sky.blogspot.com/

    AntwortenLöschen