Montag, 24. Januar 2011

Wow, Achterbahn der Gefühle... Heute morgen mies drauf, schlecht geschlafen.. viel zu viel nachgedacht. Über ihn, warum er zurzeit so ist. Einfach wie immer viel zu viele Sorgen gemacht. Und total down aufgewacht.. Dann Schule, nervenaufreibend, langweilig, fast schon nutzlos. Nur, dass ich sie sehen konnte, mit ihr herumalbern konnte, heiterte mich etwas auf. Eigentlich war zur Aufheiterung ein kleiner Einkauf geplant. Klappte nicht... also lieber auf ihn warten. Ihm entgegen laufen. Und dann sah ich ihn udn die Sonne ging auf. All das trübe verschwand, als er mich anlächelte, mich küsste, mir an der Bushaltestelle ein "Ich liebe dich" ins Ohr flüsterte... wunderschön...
Lauf der Hoffnung entgegen, Liebe zeigt dir den Weg





Jetzt zu Hause. Hundemüde, erledigt... aber ich muss noch so viel machen. Die Lehrer spinnen einfahc ein bisschen. Bald schreiben wir Abitur und die überhäufen uns mit Arbeit. Als hätten wir nicht genug mit Lernen zu tun.. aber naja.. zur Aufheiterung noch ein bisschen mit ihm telefoniert.. Fahrschulbögen gemacht.... mal schauen, was der Tag noch so bringt.. zumindest bin ich nicht mehr down und einfach nur total glücklich ihn zu haben!

Du bist mein herz, meine Seele, mein alles
Lied des Tages:     Pink - Fuckin' Perfect

Danke übrigens an die Mädels, die gerne meinen Blog lesen. Ein ♥-chen an euch! So, noch viel zu tun..byebye ihr Süßen! 

1 Kommentar: