Sonntag, 27. März 2011

Cheeck, erste Abitursklausur hinte rmir.. Yeeeaaahhh.. war gestern soo müde danach, richtig fetrig und ausgelaugt.. um mich dann zu entspannen war ich abends mit ein paar meiner Mädels in der Therme.. herrlich war das.. richtig schön entspannend... danach war ich bei meinem allerliebsten, allertollsten, wunderschönstem Freund. Der war so süß zu mir am Freitag, hat mir sämtliche Nervosität genommen, mich massiert udn war einfach soo lieb zu mir. Genau wie gestern.. hach.. er ist ja so schon unglaublich wundervoll, aber das war echt der.. naja.. das Wundertollste.. so behandelt zu werden fühlt sich so gut an, vor allem, wenn man an allem zweifelt und gearde an sich selbst, ob man das auch alles schafft. Aber er hat mir Mut gemacht und ich hoffe einfach mal , dass sich das ausgezahlt hat in meiner Klausur.

Essen.. mh.. scheiß Thema.. naja.. eigentlich ist Wochenende und ich bräuchte kein schlechtes Gewissen haben, aber ich habe es trotzdem.. na gut, ich hab meine Tage, da fühle ich mich eh aufgebläht und hässlich udn wiege grundsätzlich zwei Kilo mehr, egal ob ich normal essen, weniger oder viel mehr.. aber.. naja.. ihr kennt das.. :D
Aber wir haben endlich wieder Obst zu Hause, also klappt das bestimmt besser mit dme weniger essen und vor allem gesünder.. ich hab überlegt, ob ich demnächst nicht diese gesunde Diät mache. Also morgens Kohlenhydrate, mittags egal was und abends Eiweiß... dazwischen 5 Stunde.. kennt sich da wer mit aus? Eigentlich wäre die zurzeit ziemlich Ideal, da ich sowieso Zeit habe und sowas.. mal schauen :D Auf jedne Fall ab morgen wieder ordentlich sport, vielleichta uch heute Übungen und sowas.. bin schon nen Weilchen spazieren gegangen, ein bisschen das schlechte Gewissen ausgleichen.. jaja.. der innere Schweinehund und das schölechte gewissen.. beide kämpfen darum, umgangen zu werden.... naja.. allerdings meldet mein schlechtes gewissen gearde, dass ich noch drei weitere Klausren schreibe und dringend lernen sollte.. also ihr Lieben.. stay strong und so! ♥-chen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen