Freitag, 13. Juli 2012

Tattooplanungen

Und mal wieder denke ich über meine "baldigen" Tattoos nach. Ob es mehrere werden ist noch unklar, aber ich habe zwei Motive im Kopf, die einfach nicht weggehen wollen.

das erste wird "meine" Rune. Eohl. Für Schutz. Ich trage die Rune sietdem ich 14 bin um den Hals und verbinde einfach eine ganze Menge damit. Vieles ist passiert, viel Furchtbares, wenn ich sie mal nicht um habe, weswegen ich auch an sie glaube.

So sieht in etwa mein Anhänger aus, mal abgesehen davon, dass meiner aus Muschel ist. Sie soll in schwarz, relativ klein, zwischen meine Schulterblätter. gut zu verstekcne und trotzdem weiß ich, dass sie immer da ist. Probleme im Job werde ich dadurch nicht bekommen.








Das zweite Motiv ist etwas kritischer. Es verbindet mich zum einen mit meinem geliebten Freund und zum anderen mit meiner ganzen Jugend bzw. Kindheit. Der Spruch, denn alle kennen, die je Severus Snape mochten: "After all this time?" "Always..."
Ich muss jetzt nicht alle Gründen aufzählen, die für oder gegen einen solchen Spruch sprechen, aber ich denke, dieses Tattoo wird noch einige Zeit in meinem Kopf bleiben und vielleicht irgendwann umgesetzt. An welcher Stelle weiß ich noch nicht. Erstmal muss ich sparen und meinen Freund an das zweite Tattoo gewöhnen ^-^

Mein "Eohl"-Projekt wird allerdings noch vor Januar umgesetzt! PUNKT! ^-^

1 Kommentar:

  1. Finde ich gut! .... Auch den Spruch... wobei ich überlege wann der denn fiel... *kopfzerkratz*


    Ich stehe voll hinter dir! ;) Habe auch schon einige weitere Pläne für meine Tatts... aber erstmal wird etwas Bodymodification betrieben.

    AntwortenLöschen